Härtlingen -  Die Feuerwehr Montabaur konnte am vergangenen Samstag das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze ablegen. Mit einer Gruppe (insgesamt 9 Personen) konnte die geforderten Aufgaben erfolgreich abgelegt werden. Dazu gehört ein Löschangriff entsprechend der Feuerwehrdienstvorschrift 3, das Kuppeln der Saugleitung, Erste Hilfe, Knoten und ein Fragekatalog der zu beantworten war. Die Positonen wurden vor dem Startschuss ausgelost. Der Löschangriff konnte innerhalb der Zeit von 5:30 Minuten fehlerfrei abgelegt werden. Direkt im Anschluss wurden 4 Saugleitungen zusammengekuppelt, die für die Wasserentnahme am offenen Gewässer notwendig ist. Auch hier konnte die Zeit von 2 Minuten gehalten werden. Die Fragen, Knoten und Erste-Hilfe wurde ebenfalls fehlerfrei bestanden. Somit konnten alle Teilnehmer bei der Siegerehrung das Abzeichen in Bronze in Empfang nehmen. Im kommenden Jahr wird die nächste Leistungsstufe in Silber angestrebt.

 

 

Blick auf die Bühne mit der feiernden Gesellschaft. Darüber Feuerwerk

Am Samstag, dem 23. Juli 2022 wurde unser Feuerwehrhaus und der Platz davor zur Partyzone erklärt. Mit über 750 Gästen feierten wir unsere

Am 14. Mai 2022 konnte Wehrführer Carsten Stach über 500 geladene Gäste zum Festkommers der Feuerwehr Montabaur begrüßen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.