Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Montabaur. Auf den folgenden Seiten finden Sie viele nützliche und interessante Informationen zur Arbeit der Feuerwehr, dem Vereinsleben und natürlich auch den Umgang mit Gefahren.

Viel Spaß beim Stöbern!

Ihre Feuerwehr Montabaur 

 


 

Home

Übung im Krankenhaus Montabaur 2019

Das Szenario wirkte unheimlich beklemmend, auch wenn es nur eine Übung war. Die Brandschutzübung an unserem Brüderkrankenhaus in Montabaur hat allen Beteiligten viel abverlangt. Danke an alle Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei und an alle Kolleginnen und Kollegen aus dem KKM (Pflegekräfte, Ärzte, Verwaltung, Klinikleitung) für Ihren Einsatz.

Text und Bilder: Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Tiefgaragenbrand zusammen mit FF Dernbach geübt

Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Dernbach/Ww.

Am gestrigen Abend wurde ein Tiefgaragenbrand simuliert und die Rettung von mehreren Personen mußte eingeleitet werden. Unterstützung erhielten wir durch die Feuerwehreinheit aus Dernbach.

Das Zusammenspiel der beiden Einheiten ist durch die immer wieder kehrenden Gemeinschaftsübungen schon bestens eingespielt.

TG-19

Diesmal war es keine "BMA"

Keine Brandmeldeanlage sondern leckeres Essen.

Heute Abend waren wir eingeladen vom Montabaur The Style Outlets. Vielen Dank für eure Einladung und vielen Dank an das Team von Rocking Kitchen für das leckere Essen.

Rocky

Radtour durch die VG

Radtour-September19Durch die gesamte Verbandsgemeinde ging heute eine Radtour der Feuerwehren der VG Montabaur an der Feuerwehrangehörige aus allen drei Ausrückebereichen teilnahmen. Zunächst ging es von der Freiwillige Feuerwehr Nentershausen - Westerwaldkreis zur Feuerwehr Montabaur. Nach einer kurzen Pause fuhren wir dann weiter nach Neuhäusel. Bei uns gab es dann eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen und Würstchen vom Grill.
Auch auf diesem Weg nochmal herzlichen Dank an die Organisatoren für den richtig gelungenen Nachmittag. Es war richtig schön

Tag des Rauchmelders

HEUTE IST TAG DES RAUCHMELDERS

Heute ist ist bundesweiter Rauchmeldertag. Unter dem Motto „120 Sekunden, um zu überleben!" startet die Initiative „Rauchmelder retten Leben" an diesem Tag ihre neue Kampagne mit einem bundesweiten Schülerwettbewerb. Ziel ist die Aufklärung der Bevölkerung zum richtigen Verhalten im Brandfall.

Richtiges Verhalten im Brandfall:
Im Brandfall geraten die Menschen schnell in Panik, springen aus dem Fenster oder laufen ins verrauchte Treppenhaus. Dabei gilt: Wenn es in der Wohnung brennt, sollte diese schnellstmöglich verlassen werden. Brennt das Treppenhaus oder ist dies verraucht, bleibt man in der Wohnung und ruft die Feuerwehr über den Notruf 112. Wichtig ist, alle Türen zu schließen, damit Feuer und Rauch nicht in die Wohnung gelangen.
Mehr zum richtigen Verhalten im Brandfall unter:

www.rauchmelder-lebensretter.de/120sek