Einsätze - 2014

Einsätze - 2014 (145)

Am frühen Morgen rückten die Kameraden nocheinmal zur Einsatzstelle in der Bahnhofstraße aus. Ein Anwohner meldete erneut eine Rauchentwicklung am Gebäude. Glücklicherweise konnte am und im Gebäude keine Rauchentwicklung bzw. einen erneuten Brandausbreitung festgestellt werden. Lediglich der aus dem Gebäude geschaffte Brandschutt qualmte ein wenig. Mit einigen Liter Wasser konnte dieses Problem jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Gegen 2:00 Uhr in der Nacht rückte der Löschzug Montabaur zusammen mit den Wehren der Stadteile zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenrettung in die Montabäurer Bahnhofstraße aus. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle stellten die Kameraden eine starke Rauchentwicklung sowie Feuerschein im Bereich des Dachgeschosses fest. Sofort wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise keine mehr im Gebäude. Parallel zum Innenangriff wurde über eine Leiter ein Außengriff durchgeführt.