Was tun wenn es brennt?

Sollte es in Ihrer Wohnung einmal brennen, sollten Sie wie folgt vorgehen:

 

  1. Ruhe bewahren. Versuchen Sie nicht in Panik zu geraten. Dies überträgt sich auf andere. Versuchen Sie durch überlegtes Handeln andere Personen in Ihrer Umgebung zu beruhigen.
  2. Verlassen Sie unverzüglich mit allen anderen Mitbewohnern die Wohnung. Nehmen Sie nichts mit.
  3. Versuchen Sie alle Türen auf dem Weg nach draußen zu schließen.
  4. Bewegen Sie sich bei starkem Rauch möglichst in Bodennähe. Wenn möglich halten Sie sich ein nassen Tuch vor Mund und Nase.
  5. Wenn Sie aus dem Gebäude raus sind, rufen Sie unverzüglich die Feuerwehr an (112). Sagen Sie dem Mitarbeiter auf Leitstelle Ihren Namen und Adresse. Sagen Sie außerdem was brennt und ob noch Menschen oder Tiere in Gefahr sind.
  6. Sollten Sie die Wohnung nicht mehr verlassen können, schließen Sie die Tür und verstopfen den Türschlitz mit Tüchern oder ähnlichem. Nun Rufen Sie die Feuerwehr und warten am Fenster auf Ihre Rettung. Springen Sie auf keinen Fall aus dem Fenster.