Einsatz Nummer 200

Der 199 und der 200 Einsatz in diesem Jahr des Löschzuges Montabaur waren leider nicht so schöne Einsätze.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen Montabaur und Großholbach gerufen. Leider verstarb bei diesem Einsatz eine Person. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Weitere Infos hierzu:
Video 1

Heute Vormittag wurden wir zu unserem 200 Einsatz gerufen. Erneut ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Diesmal zwischen Montabaur und Neuhäusel.

Die Infos hierzu findet ihr hier:
Video 2

Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und schnelle Genesung.

Sonderausbildung für unsere Atemschutzgeräteträger

Hierzu wurde unsere Fahrzeughalle etwas umgebaut, um das Absuchen von einer verrauchten Wohnung für alle sichtlich darzustellen. Aber nicht jeder bekam hierfür freie Sicht...

Vielen Dank lieber Martin Bicking für die interessante Übung.

Feuerwehr auf Fahrradtour

Gestartet wurde in Montabaur in Richtung Neuhäusel. Einige mit E-Bike und andere nur mit eigener Muskelkraft...;-) In Neuhäusel machten wir einen Zwischenstopp bei der Feuerwehr Neuhäusel. Vielen Dank auch für die Getränke.

Weiter ging es nach Lahnstein zu Maximilians Brauwiesen. Dort wurde sich dann auch mit leckerem Essen gestärkt, bevor es wieder heimwärts ging.

Danke auch an die Organisatoren Florian Schulte und Steve Olig.
Eine wirklich tolle Tour.

 

Verabschiedungsgottesdienst

Er bleibt immer einer von uns - Treu dem Motto „Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr".

Danke Steffen für die tollen Jahre bei uns.

 

Brandmeldeanlage verhindert schlimmeres

Am 13.Juni hat sich wieder gezeigt, jeder Alarm ist ernst zunehmen. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden und Kameradinnen des Löschzuges Montabaur und sicherlich durch den verbeugenden Brandschutz konnte ein kleiner Brand ohne größeren Aufwand unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. An dieser Stelle einmal Dankeschön an die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Montabaur die ihren 160 Einsatz gefahren sind.